Angelegenheiten des Universums Category

Der Flug ist ja bereits schon seit Monaten gebucht, heute kam dann noch die Autoreservierung hinzu – man will Lissabon zwar zu Fuß erkunden, aber der Startpunkt wird schon angefahren! 10 Tage Lissabon, werden sie reichen? Bestimmt sind es wieder viel zu wenige Tage und der Urlaub ist schneller vorbei als es einem lieb sein […]

Lebenszustand

In: Angelegenheiten des Universums

Ich habe schlechte Laune! Handy zuhause vergessen Nudelsalat nach dem Schwimmen noch “herstellen” (sind morgen früh auf einer Hochzeit in Köln eingeladen) Mitstreiter auf den Autobahnen sind gefahren wie die letzten Schwachmatiker! Hallo, die gefährden mich!

Heute hat uns ein Wink des Schicksals in das cesar’s in Neu-Isenburg gebracht. Wir sind schon ein paar mal an diesem italienischen Restaurant vorbeigefahren, doch heute haben wir uns entschieden dem Lokal eine Chance zu geben. Von außen sieht das Restaurant eher modern als italienisch “rustikal” aus. Meist ein Zeichen für einen “Juppie”-Treffpunkt, bzw. “möchtegern […]

Das Projekt schreitet voran. Nachdem die Lampe (noch einmal Lampe) bereits hing, war der nächste Schritt klar. Das Muster der Lampe musste noch an die Wand gebracht werden, damit das Ganze auch wirklich stimmig werden würde. Die angehende Lehrerin hat Abende damit zugebracht das Muster zu erstellen und auf schwarze Klebefolie zu übertragen. Diese wurde […]

und zweitens als man denkt. Schon lange schiebe ich die Arbeiten am neuen Design meines Blogs vor mir her. Da die angehende Lehrerin mittwoch Abends normalerweise mit ihrer Gruppe Tàijíquán ausübt, glaubte ich endlich in die Gänge kommen zu können. Als ich endlich Abends zuhause ankam, habe ich mich denn auch gleich an den Rechner […]

Also mir gefällt der neue mit einer festen Breite gestaltete Webauftritt von heise online nicht: Mit meinem 24″ Breitbild-Monitor habe ich nach rechts weg noch soviel Platz, da könnte heise fast nochmal ihren Webauftritt präsentieren

Die angehende Lehrerin erzählte mir gerade, dass sie eine alte Klassenkameradin getroffen hatte. Beim näheren “beschnuppern” und Austausch der alten Zeiten fiel ihr auf, dass die alte Klassenkameradin sich den “kleinen” Höcker hat entfernen lassen und der Nasenrücken nun formschön gerade verläuft. Dabei kam mir der Gedanke, dass plastische Chirurgie im Endeffekt nur Blendwerk ist, […]

Lampe 2.0

In: Angelegenheiten des Universums

Ihr hatte das alte Bild nicht gefallen – es sei zu dunkel. Hier also Version 2.0 des Bildes

Ein verzücktes schlang sich durch unser Schlafzimmer, als sie endlich an der Decke hing und strahlte und funktelte:

Man kennt das ja, es gibt viel zu tun, man kommt nicht hinterher und irgendwie ist es auch schon wieder tiefe Nacht und nichts ist geschehen. Auch so mancher Vorgesetzter hätte es gerne, dass die Tage, welche nahe dem Abgabetermin verstreichen, doch mehr Zeit mitbringen würden. Was Mutter Natur und unsere Wissenschaft noch nicht umsetzen […]

Über diesen Weblog

In meinem Blog “Eindrücke” schreibe ich nicht allgemeingültig und mit sehr subjektiver Meinung über Ereignisse, Bücher, Filme, Musik und was mir sonst unterkommt. Häufig postuliere ich auch einfach meine wirren Gedanken oder Gedankenblitze. Auch mehr oder weniger interessante selbst getestete Rezepte, Fotos und Blödsinn werden veröffentlicht - auch nehme ich Stellung zu Meldungen aus den Medien, eben alles, was mich gerade im Augenblick beschäftigt. Ich heisse Martin, bin Baujahr 75 und wohne in Mainz. Lebe in einer häufig glücklich geführten Beziehung, arbeite im Support eines Softwareherstellers, Kinogänger, Film- und Serienglotzer, Herrscher der kleinen Küche unserer gemeinsamen Wohnung und großer Fanta 4 Fan.


Feeds